Neueste Smartphones jetzt mit eSIM . ausgestattet

Haben Sie vor kurzem ein neues Smartphone gekauft? Dann stehen die Chancen gut, dass Ihr Smartphone auch für die Nutzung von eSIM geeignet ist. Das ‘E’ steht für eingebettet. Das bedeutet, dass die SIM-Karte bereits in Ihrem Smartphone integriert ist und Sie keine Plastik-SIM-Karte mehr benötigen, um zu telefonieren, das Internet zu nutzen und Textnachrichten zu senden. Kein Herumfummeln mehr, um diese kleine Plastikkarte in Ihr Mobiltelefon zu stecken und nie wieder Ihre SIM-Karte zu verlieren. In diesen Telefonen ist jedoch noch Platz für eine Plastik-SIM-Karte. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie mit einem GSM tatsächlich zwei Rufnummern gleichzeitig verwalten können.

Kann ich eSIM auf meinem Smartphone verwenden?
Smartphones, die bereits für eSIM vorbereitet sind, sind:

Apple iPhone 11 und 12
Apple iPhone SE 2020
Apple iPhone XS und XS Max
Apple iPhone XR
Samsung Galaxy S20,
Samsung S20+
Samsung S20 Ultra
Google Pixel 2
Google Pixel 2 XL
Smartphones mit eSIM sind bereits weit verbreitet, aber wussten Sie, dass es auch Tablets und Smart Patches mit eSIM gibt? Bald wird es möglich sein, Ihre Smartwatch zu nutzen, ohne dass ein Smartphone in der Nähe ist. Das IPad pro und das IPad Air können bereits die digitale SIM-Karte verwenden. Es wird erwartet, dass in Zukunft auch Autos und Laptops eSIM verwenden werden. Genau wie bei der Plastik-SIM-Karte benötigen Sie einen Anbieter, um das Internet nutzen oder telefonieren zu können.

Simyo war einer der ersten Anbieter, der diese digitalen SIM-Karten auf den Markt gebracht hat. eSIM bei Simyo nutzt das Netzwerk von KPN und kann sehr schnell aktiviert werden. Sie laden eSIM über eine App auf Ihr Mobiltelefon herunter und können sofort telefonieren und das Internet nutzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *